Neueste Stellenangebote in Magdeburg

Als snt/regiocom – Verbund mit mehr als 5000 Mitarbeitern sind wir einer der füh­ren­den Dienstleister für namhafte Energieversorger. In Magdeburg stellen wir die ge­sam­ten Anwendungssysteme bereit, entwickeln sie weiter und optimieren laufend die im­ple­mentierten Prozessabläufe. Mit diesen per...
regiocom AG
Im Landesbetrieb Bau- und Liegen­schafts­management Sachsen-Anhalt (BLSA) ist am Dienstort Magdeburg ab sofort der Arbeitsplatz der/des zu besetzen. Der Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt nimmt als obere Landesbehörde Aufgaben im Geschäftsbereich des Ministeriums der Fi...
Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt
Jobbeschreibung: Als eine der führenden Personalberatungen in den neuen Bundesländern haben wir uns auf die Auswahl und Beschaffung von Fach- und Führungskräften spezialisiert. Hauptaugenmerk legen wir auf die langfristige Personalentwicklung mittelständischer Unternehmen. Im Auftrag unseres Kund...
Jobbeschreibung: Als eine der führenden Personalberatungen in den neuen Bundesländern haben wir uns auf die Auswahl und Beschaffung von Fach- und Führungskräften spezialisiert. Hauptaugenmerk legen wir auf die langfristige Personalentwicklung mittelständischer Unternehmen. Im Auftrag unseres Kund...
Jobbeschreibung: Российская компания, занимающаяся организацией лечения за рубежом, ищет русскоязычного переводчика для сопровождения пациентов в клиниках Магдебурга. Arbeitsverhaeltnis: Nebenjob Befristung: Das Beschaeftigungsverhaeltnis ist unbefristet Verguetung: variables Gehalt (z.B...
Jobbeschreibung: Als Partner der größten Unternehmen Deutschlands sind wir die erste Adresse wenn es um Personalvermittlung, Zeitarbeit und Human Resources Lösungen geht. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin engagierte und flexibele Persönlichkeiten als: Gießereimechaniker /in Fachrichtung Handf...
Jobbeschreibung: Für unseren Kunden am Standort Magdeburg suchen wir Call-Center-Agents (m/w) zur Direkteinstellung. Ihr Aufgabenfeld: • Inbound Festnetz und Internet für einen großen überregionalen Telefonanbieter Ihr Qualifikationsprofil: • abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Erfahrun...
Jobbeschreibung: Kennen Sie noch die goldenen Zeiten, in denen man langfristige Vertretungen in einem Krankenhaus machen konnte? Sind Sie genervt von übermäßig häufigen Wechseln und ständig neuen Einarbeitungsphasen? Oder bekommen Sie immer weniger Anfragen, weil das Krankenhaus die Folgen der Sc...
Jobbeschreibung: Generalagentur der NÜRNBERGER Vers. sucht Kundenbetreuer/in im Großraum Magdeburg. Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung, die Aktualisierung der vorhandenen Verträge sowie der Ausbau des Bestandes. Sie sollten Erfahrungen im Vertrieb mitbringen. Ich biete Abschlussprovisionen so...
Jobbeschreibung: Als eine der führenden Personalberatungen in den neuen Bundesländern haben wir uns auf die Auswahl und Beschaffung von Fach- und Führungskräften spezialisiert. Hauptaugenmerk legen wir auf die langfristige Personalentwicklung mittelständischer Unternehmen. Im Auftrag unseres Kund...

Magdeburg

Einwohner 231.021

Arbeitslosenquote 11.2%

Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts ist eine moderne Großstadt mit einer starken Industrie. Als ehemalige Kurpfalz des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches machte Magdeburg eine unvergleichlich bewegte Geschichte mit. Magdeburg hat heute ein ganz besonderes Flair als moderne Industriestadt an der Elbe und bietet ein vielseitiges Programm. In Deutschlands zweit grünster Stadt liegt auch der zweitschönste Uni-Campus Magdeburg…

Magdeburg, Stadt an der Elbe in Europas Mitte


Magdeburg ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalts. Mit etwa 230 Tausend Einwohnern ist Magdeburg die zweitgrößte Stadt des Landes und eines der drei Oberzentren. Magdeburg liegt an der Elbe und ist Teil der Metropolregion Mitteldeutschland. Mit dem Sitz sowohl des evangelischen als auch des katholischen Bischofs und zwei ansässigen Universitäten ist Magdeburg ein bedeutender religiöser und wissenschaftlicher Standort. Magdeburg, vor mehr als 1200 Jahren gegründet, war zu einigen Epochen eines der politisch, kulturell und wirtschaftlich bedeutendsten Zentren Europas. Das Heilige Römische Reich hatte unter Otto I. seine Kurpfalz in Magdeburg. Heute ist Magdeburg als Industrie- und Handelszentrum und wegen seiner Lage als Verkehrsknoten bedeutend.

Magdeburg erfindet sich selbst immer wieder neu


Die heutige wirtschaftliche Bedeutung Magdeburgs rührt von seiner Geschichte als eine der ältesten Industriemittelpunkte der Bundesrepublik her. Die Lage der Stadt ließ Magdeburg früh zu einem Zentrum Mitteleuropas aufsteigen. Mit einem großen Schatz an fruchtbaren Böden und Bodenschätzen unterhalb der Erdoberfläche siedelten sich auch bald verarbeitende Gewerbe an. Viele Magdeburger Produkte waren zu Zeiten der Industrialisierung führend und der große Erfindungsreichtum der Stadt gab seinen Teil zum sich mehrenden Erfolg und Einfluss der Stadt. In Magdeburg stand z.B. die weltweit erste Süßstofffabrik. Mit der Vergrößerung des Schienennetzes setzte auf in Magdeburg ein starkes Wirtschaftswachstum ein. In der DDR war die Stadt dann so weit Industrialisiert, dass sie den Beinamen „Stadt des Schwermaschinenbaus“ bekam. Nach der Wende setzte allerdings ein Niedergang dieser Industrieverbände ein.

Arbeitsmarkt in Magdeburg erholt sich gut


In Magdeburg gibt es mehr als 14 Tausend Arbeitslose. Die Quote liegt damit im Frühjahr 2014 bei knapp über 12 Prozent. Die Arbeitslosigkeit in Magdeburg liegt etwas über dem Durchschnitt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Industrie hat sich nach dem Zusammenbruch im Zuge der Wende weitestgehend erholt. Die größte Wichtigkeit als Jobmotor besitzen die Maschinen- und Anlagenbaubranche, sowie Umwelttechnologie, Kreislauf- und Gesundheitswirtschaft, Logistik, ebenso die Fertigung chemischer, Eisen- und Stahl-Produkte, Maschinen, Papier und Textilien. Darüber hinaus hat Magdeburg eine große Ernährungswirtschaft und verarbeitet nachwachsende Rohstoffe. Magdeburg vereint zahlreiche attraktive Standortfaktoren wie die Lage und Anbindung an das mitteleuropäische Fernstraßen- und Schienennetz sowie einen Binnenhafen an der Elbe mit anderen Flüssen.

Gut aufgestellt für die Zukunft: Innovative Jobs und Stellenangebote in Magdeburg


Der Dienstleistungssektor ist nicht zu unterschätzen als wichtiger Arbeitgeber in Magdeburg. Vor allem in diesem Bereich sind in den letzten Jahren immer mehr neue Arbeitsplätze entstanden. Das Unternehmen mit den mit Abstand höchsten Mitarbeiterzahlen ist die Deutsche Bahn AG mit mehr als acht Tausend Beschäftigten. Darauf folgen mit deutlich mehr als vier Tausend Mitarbeitern die EDEKA Märkte. Teils deutlich mehr als tausend Mitarbeiter haben der Energiedienstleister regiocom GmbH, sowie die Magdeburger Förderanlagen und Baumaschinen GmbH und das Bosch Communication Center Magdeburg GmbH. Magdeburg hat einen innovativen Campus und startet in den Zukunftsbranchen durch. In einigen Werkshallen werden Windkraftanlagen hergestellt.

Leben in der Großstadt – Magdeburg ist vielseitig


Das Leben in Magdeburg ist geprägt von vielen Grünflächen. Die Stadt besteht zu weiten Teilen aus kultivierten Naturräumen oder Naturschutzreservaten. Die im zweiten Weltkrieg zu 90 Prozent zerstörte Stadt wurde zweckmäßig wieder aufgebaut und erhält mit modernen Bauprojekten erst seinen Charme zurück. Das Gelände der Bundesgartenschau ist heute noch ein attraktives Ausflugsziel und bietet einmalige Attraktionen wie den weltweit größten Turm aus verleimten Holzbalken. Die Freizeit lässt sich leicht mit Aktivitäten gestalten. Magdeburg hat ein vielseitiges Kulturprogramm, das von exzellenten Einrichtungen der Hochkultur bis zur größten deutschen Graffiti-Hall-of-Fame mit Wholecar-Yard geht. An Freizeit und Sporteinrichtungen wird ebenfalls nicht gespart und längst ist Magdeburg keine langweilige Stadt mehr. Der Campus wurde von seinen Studenten zum zweitschönsten in Deutschland gewählt.